Wie verleihst Du Deiner Wahrheit Ausdruck?

 In Soulstice

Schon interessant, was passiert, wenn Herz- und Hals-Chakra multidimensional im Göttlichen Einklang aktiviert sind…

Vor einer Woche hatten wir die Hals-Chakra-Aktivierung in den Chakra Core Essentials mit 77ThetaTrans™. An diesem Abend haben uns außerdem die smaragdgrünen, violetten, saphirblauen und rubinroten Seraphim begleitet. Ich habe es als eine recht „große“ Session erlebt.

Das Hals-Chakra steht für unseren wesenhaften Selbstausdruck. Es geht also um Kommunikation. Nicht nur zwischenmenschlich, sondern auch interdimensional.

Es geht darum, Deine Wahrheit auszudrücken.
Und Deine Weisheit.

Es ist das Chakra, welches Deiner Einzigartigkeit in dieser Welt durch Deinen Ausdruck Wirkung verleiht. Und es ist der Zugang zu Deiner Intuition. Es ist direkt mit Deinem Hörvermögen gekoppelt – im Innen, wie im Außen.

Willst Du der höchsten Wahrheit und Weisheit Deiner Seele Ausdruck verleihen, ist ein geklärtes und kräftiges Hals-Chakra die beste Voraussetzung dafür.

Ich konnte jetzt die Veränderungen durch die 77ThetaTrans™ Session eine Woche lang beobachten und habe heute bemerkt, dass ich immer selbstverständlicher mein Wesen und meine Wahrheit ausdrücke – auch im ganz alltäglichen Miteinander.

Seite gestern haben wir Gärtner rund ums Haus, die die Sträucher schneiden und manche Bäume kappen oder ganz wegnehmen. Das ist für mich nicht einfach mitzuerleben. Allein schon der Klang der Motorsäge…

Also stelle ich ein heilendes Feld zur Verfügung, spreche mit den Pflanzen und danke ihnen für ihre Begleitung, ihren Schutz, ihren Part im Großen Ganzen. Ich fühle, dass aus meinem Herz-Chakra ein ständiger Strom der Liebe zu ihnen fließt. Dies ist seit der Herz-Chakra-Aktivierung vor vier Wochen jetzt viel häufiger für mich zu spüren.

Im Gespräch mit den Arbeitern hatte ich das Gefühl, dass sie ganz genau verstanden, woran mir gelegen war.

Sie waren großartig darin, zwischen den Interessen unseres Vermieters (möglichst viel weg schneiden, damit sie nicht gleich wieder kommen müssen) und meinen Interessen (möglichst wenig schneiden) zu vermitteln.

Das Interessante war, dass ich meinem Wunsch verbal gar keinen Ausdruck verliehen habe. 

Zwar habe ich einmal erwähnt, dass ich Mitgefühl mit den Pflanzen habe, wenn sie geschnitten werden, doch nicht gegenüber denjenigen, die die Arbeiten ausführten. Besonders einer der beiden Gärtner „wusste“ es auch so und versicherte mir bei jeder Gelegenheit, dass er wisse, was er tue und dass das, was sie dort tun o.k. sei.

Ja, das konnte ich sehen. Und fühlen. 🥰

Mit dem Ergebnis bin ich deshalb sehr zufrieden – und mein Vermieter auch.

So sieht also Kommunikation mit und durch unser ganzes Wesen aus. Mit dem aktivierten Herz- und Hals-Chakra scheint das jetzt noch leichter und mehr im Einklang mit dem Göttlichen zu sein. Richtig klasse!

Und ich bin schon sehr gespannt, was die Aktivierung des Stirn-Chakras nächste Woche für Folgen haben wird.

Wenn Du Dich für die Chakra-Aktivierungen interessierst, kannst Du Dich dafür immer noch anmelden. Die Herz- und Hals-Chakra-Sessions bekommst Du dann per Aufzeichnung:
CHAKRA CORE & LEMURIA CHAKRA ESSENTIALS

Schöpfe Dein Sein L(i)ebe Deine Göttlichkeit!

Sabine Nikositute

P.S.: Hier geht’s zur Anmeldung zu den Chakra Sessions.

P.P.S.: Das Foto ist von Nate Johnston.

Recommended Posts

Leave a Comment