Wie  ich  arbeite

Wie ich arbeite

Wir leben in spannenden Zeiten. In Zeiten, die uns vor neue Herausforderungen stellen in vielerlei Hinsicht. Auf jeder Ebene unseres Seins und damit auch unseres Handelns. Die Zeiten von „So wird’s gemacht und nicht anders!“, sind endgültig vorbei.

Eine neue Erde braucht neue Herangehensweisen. Daher arbeite ich anders – anders, als ich es mir einst vorgestellt habe. Ich hatte ganz klare Ansichten davon, wie etwas zu sein hat oder wie etwas strukturiert sein muss, um gut und hilfreich zu sein. Diese Denkweisen durfte ich nach und nach ablegen und auch jetzt tue ich das noch, während sich gleichzeitig meine Weise zu arbeiten weiter entwickelt.

Nichts ist so sicher, wie die Veränderung ist einer meiner Leitgedanken zusammen mit dem Satz: Auch das geht vorüber. Manchmal finden wir uns jedoch in Situationen wieder, die uns so gar nicht gefallen und bei denen wir das Gefühl haben, das geht NIE vorüber. Manchmal braucht es nur eine ganz kleine Veränderung, manchmal jedoch auch eine große. Doch alle Veränderungen haben etwas gemeinsam:

Veränderungen beginnen immer bei Dir selbst. Du machst den ersten Schritt und bestimmst, wann etwas genug ist oder wie Du Dein Leben leben möchtest. Ob Du mehr Leichtigkeit möchtest, den „Sinn des Lebens“ erfahren, Deine Berufung finden, mit Deinen Kindern gut auskommen oder endlich Deine Angst vor Spinnen besiegen willst: All das kannst Du haben, erfahren, tun und sein.

Gerne können wir ein Stück des Weges gemeinsam gehen und zusammen die Schöpfung beeinflussen. Deine, meine und die von Allem-Was-Ist.

Erfahre jetzt mehr über Retreat REMINISZENZ, das tiefgreifend transformierende Erlebnis, um Deine SchöpferGöttin, Deinen SchöpferGott zu erwecken.

Finde Deinen STERN.
Erkenne Deine GABE.
Erfahre, wer Du WIRKLICH BIST.
Erwecke Deine SCHÖPFERGÖTTIN.
Lebe Deinen SEELENPLAN.

  • Den „perfekten Moment“ für mich zu finden war und ist nicht in Gold aufzuwiegen. Je öfter ich mir diesen Moment gönne, umso perfekter wird mein Tag, einfach so, wie er ist! Dem sei ein lautstarkes dreifaches „Halleluja“ angehängt! :o))) Und dann diese „Heilsessions“ mit ihren unglaublichen, sich steigernden Energien…die Schubkraft hält immer noch an. GROSSARTIG!!!

    Gabriele Deutschland
  • Schon nach den ersten Schöpfer Sessions mit Sabine habe ich mich ganz neu gefühlt. Ich war mit mir im Reinen und konnte aufhören zu essen, wenn ich satt war. Ich habe nun auch ein ganz gutes Gefühl für das, was jetzt dran ist oder eben nicht dran ist. Das ist wirklich richtig schön. Auch war da kein inneres Bestrafungsprogramm mehr, wenn ich mir mal was erlaubt habe, sondern eine richtige Unbefangenheit. Das ist echt cool! Mein Körpergefühl ist deutlich anders, ich fühle mich schlanker, leichter und bekomme viele Komplimente. Ich fühle mich richtig gut mit mir! Und das ist doch das Entscheidende, oder?

    Eine Klientin aus Deutschland
  • Gleich zu Beginn als Sabine eröffnet hat, hat sich ein riesiger Raum geöffnet, eine Art gigantische runde Kuppel. Angefühlt hat es sich wie in einer riesigen Kathedrale. Unter dieser Kuppel waren wir als Gruppe. In der Kuppel gab es mittig eine Öffnung zum Universum hin. Da durch lief ein riesiger Energiestrahl, also aus der Erde auf der wir standen, raus ins Universum. Ich dachte sofort an Ellens Erklärung zu der Heilenergie der Lemurianer und eurem neuen Logo. Die Felder die nun aktiviert wurden, erschienen für mich schwebend sichtbar in diesem Energiestrahl. Mit der Intention der Gruppe wurde eine Zahl, also Koordinate, also eine Art Pfad vorgegeben. Die Koordinate existiert in jedem Individuum. Durch das Aufrufen der Koordinate wird dieser Aspekt im Individuum aktiviert. Was im Energiestrahl dann als eine Art "Sonne" aufgeht, die Figur, ist in meiner Wahrnehmung klar ein "Gruppenprodukt". Sie enthält die Koordinate jedes Gruppenmitglieds, ist aber als Ganzes viel mehr als die Summe der Teile. Sie enthält alle Aspekte der Koordinate aus allen Inkarnationen jedes Individuums der Gruppe. Da sind viele "Problemfelder" drin, also noch mehr Themenaktivierung bei vielen. Aber auch unendlich viele Ressourcen, Heilerfahrungen, Stärken und positive Erlebnisse von geheilt sein. Selbstverständlich geht nun jedes Gruppenmitglied ganz anders mit dieser "Gruppen-Form" in Resonanz, weil es unterschiedliche Aspekte davon braucht. Darum ist auch klar, dass die Wahrnehmung ganz anders ist.

    Daniela
  • Bei allem gefühlten Wunder, das passiert, hat die Arbeit mit Sabine nichts seltsames, nichts spleenhaftes. Sie hat die Füße fest auf der Erde, ihr Kopf und ihr Herz in den Wolken – die Gabe sich bei den Sternen umzuschauen gepaart mit Charme und Humor. Sabine nimmt dich an der Hand. Sie zeigt dir deinen Stern. Sie zeigt dir deine Antworten. Sabine tut nicht ab. Sie bewertet nicht. Sie ist ein Mensch wie du und ich. Alles ist natürlich, nichts ist künstlich. Sabine gibt. Sehr viel. Liebe.

    Anne Hannover
  • Die Sessions mit Dir, liebe Sabine, haben so enorm viel in Gang gesetzt, zurück gebracht, aufgelöst, in eine andere Richtung gedreht und meinen Blickwinkel geändert, vor allem auf mich selbst! ... Ach ja, und dann das „Klopfen“… Es war mir ja immer ein wenig suspekt, aber mittlerweile klopfe ich ja sogar vor meinem Chef, wenn er mal wieder meine „irgendwie andere Sicht auf gewisse Dinge“ hören möchte. Für all das hast Du wahrlich einen goldenen Orden verdient! Die Sessions waren die perfekte Vorbereitung auf das, was dann, im Zusammenwirken mit Ellen im „Wunder 2019“-Geschenk verpackt war und sich im 1. Schöpfungszyklus fortgesetzt hat. GROSSARTIG!!...

    Gabriele Deutschland
  • Meine Tochter schläft besser ein. Sie sagt, sie habe den Stress noch, aber ich beobachtete es nicht mehr so stark wie vorher. Sie klopft ab und zu sogar selber für etwas und es tut sich grad so viel. Danke für's Auffrischen der tollen Methode. Alles Liebe dir und viel Erfolg!

    Monika Aarau
  • Ich hatte mir eine üble Rippenprellung zugezogen und beim letzten Mal hat es mehr als sechs bis acht Wochen gedauert, bis ich einigermaßen schmerzfrei war. Durch die Aktivierung der Licht-Kristall-Felder kann ich mich jetzt – nach weniger als drei Wochen! – schon wieder fast schmerzlos bewegen. Das ist toll!

    Andrea H.
  • Es war wirklich ein WUNDER volles Seminar und wie es sich auswirkt. Danke, dass ihr es an uns weiter gebt. Bei Selbstliebe ist heute Morgen gekommen: Mich annehmen wie ich bin, ohne mich zu bewerten. Und jetzt ist mir auch klar, was es bedeutet und nun hoffe ich es nie wieder zu vergessen. Hab eine wundervolle Zeit Liebe Grüße

    Eva
  • Hallelujah! Das Himmlische Team in Vollversion.  Ellen Cosma und Sabine haben die ABSOLUTE ANBINDUNG AN DIE EINE QUELLE und die absolute Reinheit in ihrem Wirken. Ich bin sehr, sehr glücklich, Euch gefunden zu haben!!! Ihr seid ein Segen für die ganze Welt!!! Danke für alles!!!

    Ilse
  • Vielen lieben Dank Ihr beiden Süßen, es war sehr kraftvoll. Die Müdigkeit der letzten Wochen ist wie weggeblasen. :o)) Seit dieser Mega-Session läuft bei mir alles kreuz und quer und rauf und runter, sehr positiv gemeint! 😅 Sobald ich in den "Wattebausch" gepackt war, war das Körpergefühl weg und ein riesiger Tornado fegte erstmal durch mich und den Raum. Er legte sozusagen meine DNA frei, an der dann fleißig gebastelt wurde. Ab dem Moment konnte ich nicht mehr denken, nur noch zulassen... Sogar die Wirbelsäule wurde beackert und ne ganze Menge unnötiger Ballast entsorgt. Ich fühle mich wie "runderneuert" und bin gespannt, was als nächstes kommt!

    Gaby Berschweiler